Dach

Vorträge 2017 zu Neurowissenschaft und Bewusstseinsforschung

mbsr in Unternehmen

Chancen und Grenzen der Einführung von mbsr in Unternehmen: Wie kann das betriebliche Gesundheitswesen mbsr zur Stressbewältigung im Unternehmen sinnvoll einsetzen.
Inhalte: Go und No-Go in der Kommunikation mit relevanten Stakeholdern des Unternehmens. Berechtigte Vorbehalte, die es zu beachten gilt. Und schließlich: Was genau ist mbsr bzw. wie wirkt es?

Mindbuilding statt Bodybuilding – verändern Sie sich!

Neuere Forschungsergebnisse zeigen, wie Neurowissenschaften und Bewusstseinsforschung zu Zufriedenheit, Glück und einem gelassenen Leben beitragen. Und wie wir davon profitieren können.

Die Kunst der Auszeit – Stresskompetenz für alle

Wie wir Stressbelastungen in Beruf und Privatleben professionell vorbeugen und kompensieren können. Themen: (Selbst-) Coaching, Sport, Schlaf, Ernährung, Meditation, Medienkompetenz.

mbsr – Meditation in Forschung und Alltag

Präsenz im Alltag, die Kunst, sich auf die Kraft des Moments zu fokussieren, macht den Unterschied zwischen einem Leben in Stress und einem gelassenen Alltag. Übungen, Methoden und Erkenntnisse der Neuroforschung zum Konzept der Stressbewältigung nach Jon Kabat-Zinn.

Lebensglück und Gesellschaft – Hinweise, Indizien, Fragen und Antworten

Referiert werden Antworten so genannter weisheitlicher Traditionen auf Fragen der modernen Lebensgestaltung. Ins Gespräch gebracht mit den Erkenntnissen der aktuellen Neuro- und Bewusstseinsforschung.

Sämtliche oben angeführte Themen können jeweils in 3 Varianten gebucht werden. 
An den Vortrag schließt sich ein Austausch mit dem Publikum an. Workshop und Seminar vertiefen das Thema zusätzlich mit praktischen Übungen und intensivieren die Auseinandersetzung mit dem Thema.

  • Vortrag (1,5-2 Stunden)
  • Tagesworkshop, inkl. Praxisanteil
  • 2-tägiges Seminar, inkl. Praxisanteil