Dach

  • Stressbewältigung durch Klarheit und Achtsamkeit

Wissen zu mbsr und Achtsamkeit

Wofür ist mbsr gut?

mbsr [ = mindfulness based stress reduction] ist auch bekannt als Präsenz- oder Achtsamkeitstraining. Es wirkt sehr gut bei Stressbelastung und Burnout. Im Einzelnen hilft das Training bei:

  • Abgeschlagenheit und Erschöpfung
  • Unruhe und Nervosität
  • Unkonzentriertheit und Zertreuung
  • Burnout oder Burnoutgefahr
  • Schlechter Schlafqualität
  • Häufiger schlechter Laune
  • Ängsten
  • Depressiver Verstimmung
  • Schmerzzuständen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Zudem kann mbsr den Umgang mit chronischen Erkrankungen positiv unterstützen – etwa bei Diabetes, Krebs, Fibromyalgie, Schuppenflechte, Multiple Sklerose, Chronischen Schmerzen oder HIV.

Wie wirkt mbsr?

mbsr konzentriert sich auf die gegenseitige Abhängigkeit von Körper, Geist und Seele, um diese medizinisch nutzbar zu machen. So wirken beispielweise Gedanken und Gefühle auf den Körper ein. Wie auch umgekehrt, unsere Gedanken und Gefühle über den Körper beeinflusst werden. Entsprechend lernen Sie im Achtsamkeitstraining beispielsweise, sich in Stressituationen auf die Atmung zu konzentrieren. Indem Sie sich auf den  auf den Körper konzentrieren, lassen sich Gedanken- und Gefühlskreisläufe unterbrechen, die Stress erzeugen.

Wenn Sie an dem Programm teilnehmen, nimmt nicht nur Ihre Fähigkeit zu, mit Stressbelastungen souveräner umzugehen. Auch die Anfälligkeit für Stress insgesamt nimmt ab – und Ihre persönlichen Stresssymptome, wie zum Beispiel Schlaflosigkeit oder Nervosität, bessert sich deutlich. Zudem sind Sie klarer und konzentrierter im Alltag und wissen besser einzuschätzen, was Ihnen guttut und was nicht. Insgesamt steigt die allgemeine Lebenszufriedenheit.
Natürlich kann kein seriöser Anbieter von mbsr den Erfolg eines solchen Trainings garantieren. Aber die Chancen sind enorm – eine kontinuierliche Übungspraxis vorausgesetzt.

Was lernt man im mbsr?

Ziel des Trainings ist es, Achtsamkeit stresslösend in Ihren Alltag zu integrieren.

  • Sie erlernen Techniken für Stressbewältigung und Regeneration
  • Sie erlernen Methoden, um Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten.
  • Sie erhalten detaillierte Anleitung, um das im Kurs Erlernte in den Alltag zu übertragen.
  • Sie lernen, konstruktiv und entlastend mit Wut, Angst und Ärger umzugehen
  • Sie erhalten wichtige Informationen zu Aspekten des Stressgeschehens in Körper und Psyche
  • Sie erhalten wichtige Hinweise, um Ihre Übungspraxis selbständig zu vertiefen und zu optimieren.

Wissen zu mbsr: Was sagen Wissenschaft und Forschung?

Die Forschung zur Wirkung von Achtsamkeitstrainings ist in den letzten Jahren geradezu „explodiert“. Angespornt von den positiven Ergebnissen haben Forscher weltweit Achtsamkeitstrainings als ein vielversprechendes Feld für sich entdeckt.